Fahrplan

Verkehrsmeldungen

Hier finden Sie wichtige Informationen zu Fahrplanabweichungen und Bauarbeiten.

mehr

Fahrplandownload

Hier können Sie sich unsere Fahrpläne ganz komfortabel als PDF herunterladen.

mehr

Eröffnung des neuen Busbahnhofs 21. Oktober 2019/Fahrplanwechsel bei Spree-Neiße-Bus am 01. November 2019

Am 21. Oktober 2019 wird in Cottbus der neue Busbahnhof am Hauptbahnhof feierlich eröffnet. Dies ist ein Ereignis auf welches wir uns schon lange freuen, weil hier eine optimale Verknüpfung von Bus-, Straßenbahn- und Eisenbahnverkehrsleitungen möglich ist. Insbesondere die dann optimale Verknüpfung mit dem Eisenbahnknoten Cottbus ermöglicht es auch das „PlusBus-Netz-Lausitz“ ins Leben zu rufen, in welchem dann vier der fünf „PlusBus-Linien“ von unserem Unternehmen erbracht werden sollen.

Leider sind wir, als Betreiber des Linienbündels SPN-O im Busliniennetz des Landkreises Spree-Neiße, wie Sie, erst durch die Presseveröffentlichung in der „Lausitzer Rundschau“ vom Mittwoch, dem 02. Oktober 2019, von diesem Termin in Kenntnis gesetzt worden. Noch am 25. September 2019 war einem anderen Artikel zu entnehmen: „Die Landeseisenbahnaufsicht erlaubt Cottbusverkehr die Inbetriebnahme der neuen Strecke um den Bahnhof. Allerdings gibt es Auflagen. „...Einen genauen Eröffnungstermin für den Verkehrsknoten gibt es bislang nicht.“

Natürlich sind wir in unseren Planungen von einer zeitnahen offiziellen Eröffnung ausgegangen, haben aber eine Kommunikation des konkreten Termins durch die Verantwortlichen mit einem vertretbaren zeitlichen Vorlauf unterstellt. Insofern haben wir uns auf einen möglichen Eröffnungstermin am 31. Oktober 2019 eingestellt und vorsorglich den Druck einer neuen Fahrplanbroschüre für eine möglichen Termin unseres Fahrplanwechsels am 1. November 2019 in Auftrag gegeben.

Die Verlagerung des Busbahnhofes und die daran gekoppelte Einführung von „PlusBus-Angeboten“ auf unseren Linien 849, 851 und 858 haben umfassende Veränderungen in unserem Angebot und in unseren technologischen Umläufen zur Folge.

Die Veränderungen im Angebot machen deshalb aus unserer Sicht eine umfassende Fahrgastinformation mit ausreichend zeitlichem Vorlauf erforderlich. Wie oben dargestellt, haben wir den Druck der Fahrplanbroschüre deshalb bereits vor Bekanntwerden des Eröffnungstermins in Auftrag gegeben. Allerdings können wir nicht mit Sicherheit davon ausgehen, dass diese nunmehr auch rechtzeitig vor dem erst jetzt kurzfristig verkündeten 21. Oktober 2019 vorliegen.

Des Weiteren erfordern die umfassenden Veränderungen in unseren Umläufen eine geordnete Versorgung der Bordrechner unserer Busse. Dies erfordert im Zusammenspiel der Vorsysteme jedoch die Einhaltung einer Reihe zeitkritischer Prozesse.

In Abwägung der jeweiligen Vor- und Nachteile haben wir uns deshalb dafür entschieden unseren Fahrplanwechsel trotz des Eröffnungstermins des neuen Busbahnhofes am 21. Oktober 2019 und des Fahrplanwechsels der Cottbusverkehr GmbH am 22. Oktober 2019 erst am 01. November 2019 durchzuführen.

Bis dahin verkehren alle unsere Verkehrsleistungen unverändert vom und zum alten Busbahnhof in Cottbus. Wir sind uns dessen bewusst, dass davon leider ein Teil unserer Fahrgäste beeinträchtigt ist, die am Busbahnhof in Cottbus von oder zu Verkehrsleistungen der Cottbusverkehr GmbH übersteigen. Für die daraus entstehenden Unannehmlichkeiten bitten wir ganz herzlich um Entschuldigung.

In Abwägung der Nachteile, sind wir zu der Überzeugung gelangt, dass aus dieser Übergangslösung die geringeren Nachteile erwachsen, gegenüber den Unwägbarkeiten von Improvisationen, die sich aus einem Fahrplanwehseltermin im Einklang mit dem unbegründet kurzfristig verkündeten Eröffnungstermin für den Busbahnhof Cottbus ergeben würden.

Eine Vorschau auf unser Fahrplanangebot ab 01.11.2019 finden Sie hier: